Meine sehr verehrten Damen und Herren,
liebe Kammerkonzert-Freunde,

zwei schwierige Kulturjahre liegen hinter uns, in der auch das Konzertleben nur sehr eingeschränkt oder gar unmöglich war. Zu Jahresanfang 2020 konnten wir noch zwei Konzerte in unserer Reihe Klassik! Bad Aibling durchführen, die beiden darauf geplanten Abende mussten abgesagt werden. Auch alle für Anfang 2021 angebahnten Konzerte konnten nicht stattfinden. Immerhin ist es uns gelungen, bis auf einen, alle ausgefallenen Konzertabende auf spätere Zeitpunkte zu verschieben. Wichtig war uns jedenfalls, den Solisten und Ensembles einen adäquaten Ausgleich für ihre entgangenen Gagen in Aussicht zu stellen.

Das gelang uns erst einmal mit zwei Konzerten im September bzw. Oktober 2021. Zunächst war das wunderbare delian::quartett in Kurhaus-Konzertsaal zu Gast, dann das von der Besetzung her außergewöhnliche Ensemble 4.1 mit vier Bläsern und einem Pianisten. Die Musiker waren glücklich, endlich wieder konzertieren zu dürfen – und das Publikum war begeistert!

Ich gehe felsenfest davon aus, dass die geplanten Konzerte 2022 wieder reibungslos und ohne Einschränkungen über die Bühne gehen können. Und so kann ich Ihnen – ebenfalls verschobene Konzertabende - im Februar einen Klavierabend mit Herbert Schuch und vier Beethoven-Sonaten und im April das Konzert „Arcis meets Gromes-Riem“ ankündigen. Die phänomenale Cellistin Raphaela Gromes spielt dann mit ihrem ständigen Klavierpartner Julian Riem und dem Arcis Saxophon Quartett unter dem Titel „The French American Connection“ Stücke von Saint-Saens, Debussy, Ravel, Bernstein und Gershwin.

Eine besondere Besetzungskonstellation wartet auch im März auf uns, wenn der Gitarrist Friedemann Wuttke zusammen mit dem Amalien Quartett exquisite Werke von Heitor Villa Lobos, Maurice Ravel und Luigi Boccherini präsentiert.

Was sich bewährt hat, wird natürlich fortgesetzt: Auch 2022 gibt es wieder vor jedem Konzert um 19 Uhr im Kurhaus-Foyer eine 15-minütige kostenlose Konzerteinführung.

Zusammen mit den Musikern freue ich mich auf Sie, das treue und fachkundige Konzert-Publikum unserer Reihe Klassik! Bad Aibling 2022!

CMG
Christoph Maier-Gehring
Kulturreferent des Landkreises Rosenheim

2. Vorsitzender des veranstaltenden Kulturvereins im Landkreis Rosenheim
Programmplaner der Konzerte

P.S. Und auch „musikalische Preisfüchse“ kommen 2022 wieder auf ihre Kosten, wenn sie im Vorverkauf Karten für das 1. und 2. Konzert zum regulären Eintrittspreis kaufen und Karten für das 3. und/oder 4. Konzert zum halben Preis „mitnehmen“.

 

 

Maier-Gehring